Wonach suchst du?

 
  • Kostenloser Versand ab 99 €
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Support
  • Trusted Shops zertifiziert
  • eKomi Produktbewertungen
  • aus 168 Bewertungen

Verschiedene Unterlagen für den Sattel

Sattelunterlagen sollten beim Reiten im unter dem Sattel verwendet werden. Sie schonen den Pferderücken und erhöhen den Tragekomfort für das Pferd. Unter den Sattel gehört in jedem Fall eine Schabracke oder eine Satteldecke, die auf die Größe des Sattels und des Pferdes angepasst ist. Schabracken und Sattelunterlagen gibt es daher in den Größen Dressur, Springen oder Vielseitigkeit und in den Größen Pony und Pferd.

Um eine optimale Passform zu gewährleisten muss die Sattelunterlage passen und mit den dafür vorgesehenen Klettverschlüssen korrekt am Springsattel, Dressursattel oder Vielseitigkeitssattel befestigt werden, außerdem sind die Unterlagen ergonomisch an den Pferderücken angepasst geformt um Druckstellen zu vermeiden. Schabracken und Satteldecken gibt es in vielen verschiedene Farben, Formen und Materialien. Während Form und Farbe durch schicke Designs und trendige Modelle den modischen Anspruch des Reiters erfüllen, weisen die Materialien eine hohe Funktionalität auf. Sie absorbieren Schweiß und sorgen für eine gute Luftzirkulation, sodass die Unterlagen sowohl im Winter als auch im Sommer angenehm vom Pferd zu tragen sind und nach dem Reiten schnell wieder abtrocknen. Einige Schabracken sind auch mit Lammfell erhältlich, die den Pferderücken zusätzlich schonen und für empfindliche Pferde und Ponys gut  geeignet sind.

Neben normalen Schabracken und Satteldecken sind ebenfalls spezielle Lammfellkissen, Gelkissen und Springkissen erhältlich. Sie schonen den Pferderücken zusätzlich und können ja nach Form die Lage des Sattels korrigieren, unterstützen und verbessern und wirken zudem stoßabsorbierend. Auch bei den Kissen sollte auf die richtige Größe geachtet werden, damit sie keine Druckstellen verursachen oder das Pferd am Rücken einengen. Viele Hersteller bieten die unterschiedlichsten Sattelunterlagen in verschiedenen Preissegmenten an, sodass sich für jedes Pferd die passende Unterlage finden lässt. Sattelunterlagen erfüllen aber auch modische Zwecke. Vor allem Schabracken gibt es in unzähligen Varianten und lassen keine Wünschen offen. Auf dem Turnier sind zwar eher weiße, champagnerfarbene oder gegebenenfalls schwarze Unterlagen gewünscht, für das tägliche Training sind den Vorstellungen nach Farben und Formen jedoch keine Grenzen gesetzt. Ob klassische Farbtöne, grelle Farben, Strass, Zierkordel, Stickung oder auffällige Steppung – für jedes Pferd oder Pony lässt sich die passende Schabracke ganz nach Geschmack des Reiters finden. Hersteller, die neben Ausrüstung für das Pferd auch Reitbekleidung anbieten, stimmen ihre Kollektionen zudem meist aufeinander ab, sodass Pferd und Reiter sich mit passender Sattelunterlage, Bandagen, Reithose und Oberteil im Partner-Look kleiden können.

Verschiedene Unterlagen für den Sattel Sattelunterlagen sollten beim Reiten im unter dem Sattel verwendet werden. Sie schonen den Pferderücken und erhöhen den Tragekomfort für das Pferd.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sattelunterlagen

Verschiedene Unterlagen für den Sattel

Sattelunterlagen sollten beim Reiten im unter dem Sattel verwendet werden. Sie schonen den Pferderücken und erhöhen den Tragekomfort für das Pferd. Unter den Sattel gehört in jedem Fall eine Schabracke oder eine Satteldecke, die auf die Größe des Sattels und des Pferdes angepasst ist. Schabracken und Sattelunterlagen gibt es daher in den Größen Dressur, Springen oder Vielseitigkeit und in den Größen Pony und Pferd.

Um eine optimale Passform zu gewährleisten muss die Sattelunterlage passen und mit den dafür vorgesehenen Klettverschlüssen korrekt am Springsattel, Dressursattel oder Vielseitigkeitssattel befestigt werden, außerdem sind die Unterlagen ergonomisch an den Pferderücken angepasst geformt um Druckstellen zu vermeiden. Schabracken und Satteldecken gibt es in vielen verschiedene Farben, Formen und Materialien. Während Form und Farbe durch schicke Designs und trendige Modelle den modischen Anspruch des Reiters erfüllen, weisen die Materialien eine hohe Funktionalität auf. Sie absorbieren Schweiß und sorgen für eine gute Luftzirkulation, sodass die Unterlagen sowohl im Winter als auch im Sommer angenehm vom Pferd zu tragen sind und nach dem Reiten schnell wieder abtrocknen. Einige Schabracken sind auch mit Lammfell erhältlich, die den Pferderücken zusätzlich schonen und für empfindliche Pferde und Ponys gut  geeignet sind.

Neben normalen Schabracken und Satteldecken sind ebenfalls spezielle Lammfellkissen, Gelkissen und Springkissen erhältlich. Sie schonen den Pferderücken zusätzlich und können ja nach Form die Lage des Sattels korrigieren, unterstützen und verbessern und wirken zudem stoßabsorbierend. Auch bei den Kissen sollte auf die richtige Größe geachtet werden, damit sie keine Druckstellen verursachen oder das Pferd am Rücken einengen. Viele Hersteller bieten die unterschiedlichsten Sattelunterlagen in verschiedenen Preissegmenten an, sodass sich für jedes Pferd die passende Unterlage finden lässt. Sattelunterlagen erfüllen aber auch modische Zwecke. Vor allem Schabracken gibt es in unzähligen Varianten und lassen keine Wünschen offen. Auf dem Turnier sind zwar eher weiße, champagnerfarbene oder gegebenenfalls schwarze Unterlagen gewünscht, für das tägliche Training sind den Vorstellungen nach Farben und Formen jedoch keine Grenzen gesetzt. Ob klassische Farbtöne, grelle Farben, Strass, Zierkordel, Stickung oder auffällige Steppung – für jedes Pferd oder Pony lässt sich die passende Schabracke ganz nach Geschmack des Reiters finden. Hersteller, die neben Ausrüstung für das Pferd auch Reitbekleidung anbieten, stimmen ihre Kollektionen zudem meist aufeinander ab, sodass Pferd und Reiter sich mit passender Sattelunterlage, Bandagen, Reithose und Oberteil im Partner-Look kleiden können.

Zuletzt angesehen