Kostenloser Versand ab 99 €* Kostenloser Rückversand Kostenloser Support

Pferdische Neujahrsvorsätze

Kaum ist Weihnachten vorbei, steht schon der Jahreswechsel vor der Tür. Für viele von uns ist dies der perfekte Zeitpunkt bestimmte Dinge zu ändern oder zu optimieren. Einige Ideen für pferdische Neujahrsvorsätze findest du in diesem Beitrag.

Frühjahrsputz

Der Klassiker: ein großer Frühjahrsputz in der Box, der Sattelkammer und deinem Spind. Wir haben uns vorgenommen unser Sattelzeug einmal richtig zu putzen, und zwar nicht nur, wenn ein Turnier ansteht. Außerdem freuen sich unsere Pferde auch, wenn wir ihre Futtertröge und Tränken einmal richtig reinigen. Uns schmeckt unser Essen auch besser, wenn das Geschirr sauber ist!

Das nasskalte Winterwetter macht unseren Ledersachen deutlich zu schaffen. Bei selten benutzten Trensen und Sätteln kann sich sogar Schimmel ansetzen. Warmes Wasser, Lederseife und ordentliches Lederfett bzw. -öl und ein guter Vorsatz lösen dieses Problem zum Glück schnell.

Unser Tipp: Luftentfeuchter im Schrank ziehen die Flüssigkeit an und können Schimmelbefall verhindern.

Ausmisten

Wir misten regelmäßig die Box unserer Pferde aus. Aber wenn wir ehrlich sind, tun wir dies selten bei unserem Zubehör. Wie viele Schabracken hast du, die du eigentlich gar nicht mehr verwendest? Welche Utensilien benutzt du nicht mehr gerne, weil sie eigentlich hinüber sind und du dich bisher nur nicht trennen konntest? Weg damit!

Tipp: Wenn die Artikel noch gut sind, kann man sie natürlich auch über Kleinanzeigen o.ä. gut verkaufen und neues, schönes Equipment bei EQUIVA kaufen. ?

Stallapotheke checken

Jeder von uns hat eine kleine Stallapotheke mit der notwendigen Erste-Hilfe-Ausrüstung. Die Medikamente sowie die Verbandsmaterialien haben aber auch Mindesthaltbarkeitsdaten, die oft unbemerkt überschritten werden. Diese sollten wir regelmäßig prüfen und notfalls austauschen.

Manchmal fehlt noch so manches in der Stallapotheke. Wir können aus Erfahrung das Silberspray von Bense & Eicke empfehlen. Damit lassen sich Wunden lückenlos mit einem elastischen und atmungsaktiven Metallfilm abdecken. So ist die Stelle gegen bakterielle Verunreinigung und andere schädliche Umwelteinflüsse geschützt. Sollte die Wunde dennoch schlecht heilen, kannst du Lebertran-Zinksalbe von Bense & Eicke verwenden. Sie unterstützt die Haut bei schlecht heilenden oder feuchten Wunden.

BALLISTOL Animal wirkt als hochwertiges Pflegeöl auf das Fell bzw. auf die Haut und macht sie weich und geschmeidig. Somit eignet sich das Öl hervorragend zur Wundnachbehandlung, um die neue Haut zu pflegen und zu schützen und Narbenbildung vorzubeugen.

Kühlende Gele wie das Tonerde-Gel mit Arnika von HORSE fitform pflegen und regenerieren die Haut und das Gewebe nach Überanstrengung und Leistungseinsätzen.

Für uns Reiter können Pflaster und Desinfektionsspray im Erste-Hilfe-Koffer nie schaden.

Ausgleichssport für dich und dein Pferd

Wer reitet, braucht eine Ausgleichssportart. Dies bietet den Vorteil, dass dein Körper nicht einseitig belastet wird. Deine Ausgleichssportart sollte optimaler Weise eine Sportart sein, die deine Muskelpartien belastet, die im Sattel zu kurz kommen. Yoga, Pilates, Ballett und Turnen sind hier gute Beispiele, da hier außerdem die Balance gefördert wird und zu einem guten Körpergefühl beitragen und damit verbundenen Körperhaltung verhelfen. Wiederum Joggen, Schwimmen oder Fahrradfahren bieten sich an, da du durch diese Sportarten eine bessere Kondition bekommst, die dir wiederum beim Reiten helfen wird.

Dein Pferd hat gerne Abwechslung im Training und sollte nicht immer die gleichen Übungen machen. Bodenarbeit sorgt dafür, dass dein Pferd lange gesund bleibt und auch Köpfchen anstrengen kann. In unserem Blogbeitrag von Katrin Obst kannst du dir verschiedene Übungen anschauen, die deinem Pferd Freude bereiten können.

An die Stallkollegen denken

Die meisten unserer Stallkollegen mögen wir sehr. Dadurch, dass wir im Alltag sehr viel Zeit mit ihnen verbringen, geht dies leider oft unter. Deswegen haben wir uns vorgenommen unseren Stallkollegen dies öfter zu zeigen und ihnen zum Beispiel ab und zu einen heißen Tee mitzubringen. Eure Pferde freuen sich auch über einen lauwarmen Teegeschmack z.B. im Mash.

Erzähl uns gerne in den Kommentaren von deinen pferdischen Neujahrsvorsätzen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel zu diesem Beitrag:
20%
Lederseife Leovet
Lederseife
(1)
Inhalt 0.5 L (18,80 € / 1 L)
9,40 € 11,75 € (UVP)
20%
51157869_01.jpg Carr & Day & Martin
Carrs Lederöl
Inhalt 0.3 L (26,53 € / 1 L)
7,96 € 9,95 € (UVP)
20%
Lebertran- Zinksalbe Bense&Eicke
Lebertran- Zinksalbe
(1)
Inhalt 0.25 KG (46,40 € / 1 KG)
11,60 € 14,50 € (UVP)
20%
Silber Spray Bense&Eicke
Silber Spray
(3)
Inhalt 0.2 L (42,00 € / 1 L)
8,40 € 10,50 € (UVP)
20%
124678.jpg Ballistol
Animal
(1)
Inhalt 0.1 L (54,32 € / 1 L)
5,43 € 6,79 € (UVP)
20%
50134403_01.jpg HORSE fitform
Tonerde-Gel mit Arnika
Inhalt 2 KG (10,40 € / 1 KG)
20,79 € 25,99 € (UVP)