Insektenschutz für Pferde - Zebrastreifen als neuer Trend gegen Bremsen

Was steckt hinter dem neuen Trend Pferde als Zebras zu verkleiden? Hilft es wirklich als Insektenschutz für Pferde? Wir sind der Sache einmal auf den Grund gegangen und haben interessante News über die Wirkung herausgefunden.

Sein Pferd mit Zebrastreifen als biologische Waffe gegen Mücken, Fliegen und Bremsen zu bemalen, erweist sich als ein erstaunliches Gegenmittel gegen Ungeziefer. Bekannt ist bereits, dass die Streifen der echten Zebras vermutlich keinen Schönheitszweck erfüllen. Sie sollen vielmehr als Tarnung gegen Raubtiere dienen, die Temperatur des Tieres regulieren und Stechfliegen abwehren. Die zuletzt genannte Theorie besagt, dass das fliegende Ungeziefer gestreifte Pferde schlechter erkennen kann, da es nicht sehen kann wo das Pferd anfängt und wo es aufhört. Die Streifen dienen vorsätzlich also nur zur Verwirrung.

Pferde-Zebrastreifen aufmalen und Effekt testen

Wenn du einmal testen möchtest ob diese Theorie der Wahrheit entspricht und deinem Pferd auf der Wieder oder im Stall wenigstens ein Paar der lästigen Biester vom Hals halten kann, dann haben wir hier ein paar Tipps wie du dein Pferd am besten „bemalen“ kannst. Klar ist soweit: Rappen benötigen weiße und Schimmel schwarze Streifen. Als eine geeignete Farbe werden Mehl-Wassergemische, Straßenmalkreide, Fingerfarbe oder professionelle Viehmarkierungsstifte empfohlen. Das Mehlwassergemisch kannst du mit etwas Essig verfeinern. Der Essig hilft zusätzlich zur Abwehr von Fliegen. Beim Bemalen des Pferdes sollten die Streifen nicht allzu breit sein, damit die Insekten besser verwirrt werden können und sie das Landen auf dem Pferdekörper tunlichst vermeiden. Bei Pferden, die Tag und Nacht auf der Weide stehen scheint die „Streifenvariante“ besonders gut geeignet zu sein.

Alles in allem ein sehr interessantes Thema rund um die Fliegenzeit über das auch auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/equiva.deutschland stark diskutiert wird.

Hast du die Wirkung schon getestet?

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.