St. Hippolyt Ungulat Hufkur

Bitte Größe auswählen
Sofort versandfertig
Lieferzeit 1-2 Werktage
ab

35,90 €

Die ausgewählte Menge ist aktuell nicht verfügbar!
Verfügbarkeit in deinem EQUIVA Markt
Du hast noch keinen Markt gewählt

  • Konzentriertes Zusatzfutter zur ganzheitlichen Hufversorgung, auch in schwierigen Fällen
  • Reich an hochbioverfügbaren Spurenelementen, keratinbildenden Aminosäuren und Spezialbierhefe, mit spezieller Kräuterzusammenstellung
  • Unterstützt langfristig den Aufbau der Hornsubstanz, verbessert Nährstoffaufnahme und den Stofftransport im Huf und erhöht die Elastizität und die Widerstandskraft des Hufhorns
  • 19,0% Rohprotein, 10,0% Rohfaser, 10,3% Rohfett, 16,0% Rohasche 1,7% Calcium, 0,5% Phosphor, 0,5% Magnesium, 0,3% Natrium, 1,0% Lysin, 2,0% Methionin, 0,2% Cystin
  • 30.000 IE Vitamin A, 3.300 IE Vitamin D3, 900 mg Vitamin E, 10.000 mg Vitamin C, 100 mg Vitamin B1, 100 mg Vitamin B2, 70 mg Vitamin B6, 200 mcg Vitamin B12, 80.000 mcg Biotin, 220 mg Nicotinsäure, 30 mg Folsäure, 112 mg Pantothensäure, 1.600 mg Cholinchlorid, 750 mg Eisen, 2.500 mg Zink, 1.100 mg Mangan, 540 mg Kupfer, 14 mg Kobalt, 5,5 mg Jod, 2,8 mg Selen
  • Verbesserung der Hufhornqualität wissenschaftlich nachgewiesen
  • Bei Einhaltung der Fütterungsempfehlung ADMR-konform gemäß FN-ADMR vom 28.04.2011

Zusammensetzung

Bierhefe, Luzernehäcksel, 14% Ölsaatenmischung (Leinsamen,Sonnenblumen), 11% Kräuter (Ackerschachtelhalm, Bockshornkleesamen,Brennnessel, Kamille, Kurkuma, Rosmarin),6% Ölmischung (Lein- / Sonnenblumenöl) kaltgepresst, Hirse, Malz-Hefe-Würze, Maiskeime, Seealgenmehl, Traubenkernextrakt,Himalaya-Salz, Knoblauch, DL-Methionin, Gerstenflocken, Karotten, Chlorella-Algen, Erbsenprotein, Magnesiumacetat, Weizenkleie, Essig, Apfelsirup, Salz

Fütterungsempfehlung

Als unterstützender Futterzusatz zur sonstigen Futterration: Bei vorhandenen Problemen: ca. 40 g / 100 kg Körpergewicht / Tag, als Präventionsfütterung: ca. 20 g / 100 kg Körpergewicht / Tag,

Anwendung

Unter das alltägliche Kraftfutter gemischt anbieten, bei mäkeligen Pferden mit kleiner Futtermenge anfüttern

  • 5
    Abgegeben am 07.10.2013

    jeden 2.tag 80 g schon erfahrung gemacht über 6 monate zur freude des hufschmieds

  • 5
    Abgegeben am 20.01.2013

    Füttern Ungulat seit 5 Monaten unserem Problempferd und der Huf hat sich zu 200 % verbessert. Sehr zu empfehlen, bereits das 2te Pferd, wo Ungulat warhe Wunder verbringt...

  • 5
    Abgegeben am 16.01.2013

    Gutes Produkt für Pferde mit schlechten Hufen.Ist nun der 2te Eimer den ich füttere und schon beim füttern des ersten Eimers konnte man eine deutlich verbesserung der Hornqualität feststellen

  • 4
    Abgegeben am 15.10.2012

    Taeglich