Wonach suchst du?

 
  • Kostenloser Versand ab 99 €
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Support
  • Trusted Shops zertifiziert
  • eKomi Produktbewertungen
  • aus 191 Bewertungen

Reitstiefel zu günstigen Preisen bei EQUIVA im Onlineshop kaufen

Zum passenden Outfit gehört beim Reiten der klassische Reitstiefel. Hierzu gibt es bei EQUIVA Reiterstiefel jeglicher Art; von günstigen Einsteiger Modellen bis zum qualitativ hochwertigsten Premium Reitstiefel.Das perfekte Reitoutfit ist natürlich nicht vom ersten Moment an ein Muss. Für die ersten Reitstunden reicht oft ein einfacher Gummistiefel oder fester Schuh aus. Zu beachten ist dabei lediglich die Sohle, die glatt ohne starkes Profil sein muss, damit beim Reiten der Schuh oder Stiefel nicht im Steigbügel stecken bleibt. Als günstiges Einsteigermodell mit richtiger Sohle, gibt es für die ersten Reitversuche Gummireitstiefel. Bei Reitern und Reiterinnen, die viel Zeit im Sattel, ist der Leder Reitstiefel nicht wegzudenken.

Nicht jeder Stiefel passt auch an jedes Bein. Genauso wie andere Körperpartien sind auch die Reiterwaden verschieden. Da Reitstiefel aus einem Stück bestehen, sollte beim Kauf besonders auf die Maße geachtet werden. Die Standardmaße eines Reiterstiefels reichen meist nicht aus. Demnach sollte beim Kauf eines teuren Stiefels der Stiefel individuell an die Wade und den Fuß des Reiters angepasst werden. Wer darauf verzichten möchte, weil seine Maße den Standardmaßen von Reiterstiefeln entsprechen, findet unter www.equiva.com eine große Auswahl an verschiedenen Stiefeln. Von Lederstiefeln für die Kategorien Dressur, Freizeit oder Springen bis zu Winterreitstiefeln in Form von Thermoreitstiefeln sind keine Grenzen gesetzt.

Der Reitstiefel sollte am Fuß optimal sitzen und keine Scheuerstellen an der Hacke oder den Zehen verursachen. Wenn dieser zu groß ist, könnten die Füße hin und her rutschen und den Reiter beim Reiten negativ beeinflussen. Ebenso sollte der Stiefelschaft optimal an die Wade des Reiters angepasst sein. Zu enge Stiefel können sehr leicht Wadenkrämpfe und starke Schmerzen verursachen. Kommt es zu einem Wadenkrampf, kann es oft sehr schwierig sein, den Stiefel ohne Hilfe wieder auszuziehen.

Verschiedene Reitstiefel - Arten

Den klassischen Reitstiefel bildet der Dressurstiefel. Dieser zeichnet sich durch einen besonders hohen Schaft aus, der mit einem schönen runden Bogen in Kniehöhe abgeschlossen wird. Zusätzlich ist der äußere Schaft eines Dressurstiefels versteift um die Lage des Unterschenkels zu verbessern. Ein langes Bein ist in der Dressur immer schön anzusehen. Zum Springen eigenen sich die langen Dressurstiefel eher weniger. Beim Springen hat der Reiter kürzere Steigbügel als bei der Dressur. Hier spielt der praktische Aspekt eine größere Rolle. Der Bogen am oberen Stiefelrand ist nicht so stark ausgeprägt und das Leder ist meist weicher als beim Dressurstiefel.

Reitstiefel gibt es ebenfalls in verschiedenen Farben und Variationen. Lederreitstiefel gibt es in braun, blau und schwarz-Tönen, als Schnürstiefel, mit oder ohne Reißverschluss. Bei EQUIVA ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Reitstiefel zu günstigen Preisen bei EQUIVA im Onlineshop kaufen Zum passenden Outfit gehört beim Reiten der klassische Reitstiefel . Hierzu gibt es bei EQUIVA Reiterstiefel jeglicher Art; von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Reitstiefel

Reitstiefel zu günstigen Preisen bei EQUIVA im Onlineshop kaufen

Zum passenden Outfit gehört beim Reiten der klassische Reitstiefel. Hierzu gibt es bei EQUIVA Reiterstiefel jeglicher Art; von günstigen Einsteiger Modellen bis zum qualitativ hochwertigsten Premium Reitstiefel.Das perfekte Reitoutfit ist natürlich nicht vom ersten Moment an ein Muss. Für die ersten Reitstunden reicht oft ein einfacher Gummistiefel oder fester Schuh aus. Zu beachten ist dabei lediglich die Sohle, die glatt ohne starkes Profil sein muss, damit beim Reiten der Schuh oder Stiefel nicht im Steigbügel stecken bleibt. Als günstiges Einsteigermodell mit richtiger Sohle, gibt es für die ersten Reitversuche Gummireitstiefel. Bei Reitern und Reiterinnen, die viel Zeit im Sattel, ist der Leder Reitstiefel nicht wegzudenken.

Nicht jeder Stiefel passt auch an jedes Bein. Genauso wie andere Körperpartien sind auch die Reiterwaden verschieden. Da Reitstiefel aus einem Stück bestehen, sollte beim Kauf besonders auf die Maße geachtet werden. Die Standardmaße eines Reiterstiefels reichen meist nicht aus. Demnach sollte beim Kauf eines teuren Stiefels der Stiefel individuell an die Wade und den Fuß des Reiters angepasst werden. Wer darauf verzichten möchte, weil seine Maße den Standardmaßen von Reiterstiefeln entsprechen, findet unter www.equiva.com eine große Auswahl an verschiedenen Stiefeln. Von Lederstiefeln für die Kategorien Dressur, Freizeit oder Springen bis zu Winterreitstiefeln in Form von Thermoreitstiefeln sind keine Grenzen gesetzt.

Der Reitstiefel sollte am Fuß optimal sitzen und keine Scheuerstellen an der Hacke oder den Zehen verursachen. Wenn dieser zu groß ist, könnten die Füße hin und her rutschen und den Reiter beim Reiten negativ beeinflussen. Ebenso sollte der Stiefelschaft optimal an die Wade des Reiters angepasst sein. Zu enge Stiefel können sehr leicht Wadenkrämpfe und starke Schmerzen verursachen. Kommt es zu einem Wadenkrampf, kann es oft sehr schwierig sein, den Stiefel ohne Hilfe wieder auszuziehen.

Verschiedene Reitstiefel - Arten

Den klassischen Reitstiefel bildet der Dressurstiefel. Dieser zeichnet sich durch einen besonders hohen Schaft aus, der mit einem schönen runden Bogen in Kniehöhe abgeschlossen wird. Zusätzlich ist der äußere Schaft eines Dressurstiefels versteift um die Lage des Unterschenkels zu verbessern. Ein langes Bein ist in der Dressur immer schön anzusehen. Zum Springen eigenen sich die langen Dressurstiefel eher weniger. Beim Springen hat der Reiter kürzere Steigbügel als bei der Dressur. Hier spielt der praktische Aspekt eine größere Rolle. Der Bogen am oberen Stiefelrand ist nicht so stark ausgeprägt und das Leder ist meist weicher als beim Dressurstiefel.

Reitstiefel gibt es ebenfalls in verschiedenen Farben und Variationen. Lederreitstiefel gibt es in braun, blau und schwarz-Tönen, als Schnürstiefel, mit oder ohne Reißverschluss. Bei EQUIVA ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zuletzt angesehen