Wonach suchst du?

 
  • Kostenloser Versand ab 99 €
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Support
  • Trusted Shops zertifiziert
  • eKomi Produktbewertungen
  • aus 188 Bewertungen

Schabracken als Sattelunterlage

Eine Schabracke soll nicht nur eine gewisse Funktionalität erfüllen, sie kann auch modische Akzente setzen und das Outfit von Pferd und Reiter abrunden. An erster Stelle steht jedoch die funktionelle Passform um einen optimalen Tragekomfort für das Pferd zu gewährleisten. Durch die ergonomische Form der Schabracke, die an den Pferderücken angepasst ist, werden Druckstellen vermieden. Klettverschlüssen, die unter dem Sattelblatt und an den Gurtstrupfen des Sattels befestigt werden sorgen für einen sicheren Halt der Schabracke und verhindern ein unangenehmes Verrutschen der Unterlage. Funktionale Materialien dienen einer optimalen Luftzirkulation, sodass Schweiß absorbiert wird und die Schabracke im Winter wie im Sommer für das Pferd angenehm zu tragen ist. Unterschiedliche Passformen für Dressursättel und Springsättel in den Größen Dressur und Vielseitigkeit erlauben den Gebrauch in allen Disziplinen. Auch das Design spielt eine wichtige Rolle, so bieten viele Hersteller die unterschiedlichsten Formen, Farben und Muster in verschiedenen Preissegmenten an. Ob schlicht in Weiß für das Turnier, klassisch oder bunt und auffällig für das tägliche Training oder mit Strass und Kordel verziert – für jedes Pferd und Pony findet sich die passende Schabracke ganz nach Geschmack des Reiters.

Schabracken

Schabracken für jedes Pferd und Pony

Eine Schabracke hat nicht nur eine wichtige Funktion als Sattelunterlage sondern kann modische Akzente setzen und ein trendiges Outfit für Pferd und Pony sein. Verschiedenste Hersteller bieten eine Vielzahl an unterschiedliche Schabracken in allen denkbaren Farben und Formen und decken dabei alle Preissegmente ab, sodass jeder Reiter die passende Sattelunterlage für sein Pferd finden kann. An erster Stelle steht die Funktionalität. Modernste Technologien gewährleisten ein hohes Maß an Funktionalität und Tragekomfort der Schabracken für das Pferd. Sie absorbieren Schweiß und sorgen mit der richtigen Luftzirkulation für einen Temperaturaustausch, sodass die Schabracke sowohl im Winter als auch im Sommer angenehm zu tragen ist. Die ergonomische Passform der Unterlage, die an den Pferderücken angepasst ist, sorgt außerdem dafür, dass keine Druckstellen entstehen und das Pferd sich unter dem Sattel wohlfühlt.

Mit Klettverschlüssen wird die Schabracke unter dem Sattelblatt und an den Gurtstrupfen befestigt, sodass ein Verrutschen verhindert wird. Die verschiedensten Designs lassen heutzutage keine Wünsche des Reiters mehr offen. So gibt es Sattelunterlagen in allen möglichen Farben, von schlicht bis bunt oder sogar mit Muster und Bestickung. Eine Zierkordel am Rand oder eine besondere Steppung setzen Highlights und lassen die Schabracke zu einem modischen Accessoire werden. Einige Marken bieten nicht nur Ausrüstung für das Pferd, sondern auch Bekleidung für den Reiter an, sodass sich mehrere Teile einer Kollektion kombinieren lassen und Pferd und Reiter einen perfekten Partner-Look ermöglichen. Während zum Freizeitreiten oder in der täglichen Arbeit zu Hause zu jeder Schabrackenfarbe gegriffen werden darf, sollte auf Turnieren eine weiße oder champagnerfarbene Schabracke bzw. eine schwarze Sattelunterlage auf hellen Pferden verwendet werden. Auch gibt es eine große Auswahl an verschieden Formen und Designs, von klassisch und schlicht in weiß bis hin zu aufwendigen Verzierungen mit Strass und Stickung. Für die verschiedenen Sättel in den unterschiedlichen Disziplinen sind die Formen der Schabracken angepasst. Für das Dressurreiten sind sie länger, sodass sie unter das lange Sattelblatt des Dressursattels passen und für das Springreiten sind die Schabracken etwas mehr nach vorne gezogen, sodass sie unter das Sattelblatt des Springsattels passen. Außerdem gibt es die Produkte passend für Pferd und Pony in unterschiedlichen Größen, sodass für jeden Vierbeiner die passende Unterlage gefunden werden kann.

Schabracken für jedes Pferd und Pony Eine Schabracke hat nicht nur eine wichtige Funktion als Sattelunterlage sondern kann modische Akzente setzen und ein trendiges Outfit für Pferd und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schabracken

Schabracken für jedes Pferd und Pony

Eine Schabracke hat nicht nur eine wichtige Funktion als Sattelunterlage sondern kann modische Akzente setzen und ein trendiges Outfit für Pferd und Pony sein. Verschiedenste Hersteller bieten eine Vielzahl an unterschiedliche Schabracken in allen denkbaren Farben und Formen und decken dabei alle Preissegmente ab, sodass jeder Reiter die passende Sattelunterlage für sein Pferd finden kann. An erster Stelle steht die Funktionalität. Modernste Technologien gewährleisten ein hohes Maß an Funktionalität und Tragekomfort der Schabracken für das Pferd. Sie absorbieren Schweiß und sorgen mit der richtigen Luftzirkulation für einen Temperaturaustausch, sodass die Schabracke sowohl im Winter als auch im Sommer angenehm zu tragen ist. Die ergonomische Passform der Unterlage, die an den Pferderücken angepasst ist, sorgt außerdem dafür, dass keine Druckstellen entstehen und das Pferd sich unter dem Sattel wohlfühlt.

Mit Klettverschlüssen wird die Schabracke unter dem Sattelblatt und an den Gurtstrupfen befestigt, sodass ein Verrutschen verhindert wird. Die verschiedensten Designs lassen heutzutage keine Wünsche des Reiters mehr offen. So gibt es Sattelunterlagen in allen möglichen Farben, von schlicht bis bunt oder sogar mit Muster und Bestickung. Eine Zierkordel am Rand oder eine besondere Steppung setzen Highlights und lassen die Schabracke zu einem modischen Accessoire werden. Einige Marken bieten nicht nur Ausrüstung für das Pferd, sondern auch Bekleidung für den Reiter an, sodass sich mehrere Teile einer Kollektion kombinieren lassen und Pferd und Reiter einen perfekten Partner-Look ermöglichen. Während zum Freizeitreiten oder in der täglichen Arbeit zu Hause zu jeder Schabrackenfarbe gegriffen werden darf, sollte auf Turnieren eine weiße oder champagnerfarbene Schabracke bzw. eine schwarze Sattelunterlage auf hellen Pferden verwendet werden. Auch gibt es eine große Auswahl an verschieden Formen und Designs, von klassisch und schlicht in weiß bis hin zu aufwendigen Verzierungen mit Strass und Stickung. Für die verschiedenen Sättel in den unterschiedlichen Disziplinen sind die Formen der Schabracken angepasst. Für das Dressurreiten sind sie länger, sodass sie unter das lange Sattelblatt des Dressursattels passen und für das Springreiten sind die Schabracken etwas mehr nach vorne gezogen, sodass sie unter das Sattelblatt des Springsattels passen. Außerdem gibt es die Produkte passend für Pferd und Pony in unterschiedlichen Größen, sodass für jeden Vierbeiner die passende Unterlage gefunden werden kann.

Zuletzt angesehen