Wonach suchst du?

 
  • Kostenloser Versand ab 99 €
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Support
  • Trusted Shops zertifiziert
  • eKomi Produktbewertungen
  • aus 170 Bewertungen

Regendecken, Paddockdecken und Outdoordecken

Pferde die einen Großteil ihrer Zeit draußen auf der Wiese oder dem Paddock verbringen profitieren von einer Regendecke. Vor allem empfindliche Pferde können so vor der kalten Nässe durch Regen und Schauer geschützt werden. Regendecke werden gerne einzeln verwendet oder in Kombination mit Winterdecken, die eine wärmende Funktion haben aber nicht wasserfest sind. Außerdem eignen sich Outdoordecken gut als Übergangdecke, da sie ebenfalls über eine leichte wärmende Funktion verfügen.

Paddockdecken sin in der Regel mit und ohne Fleecefütterung erhältlich, Das äußere Material ist aber immer höchst reißfest und robust und lässt sich auch nach einem besonders matschigen Tag auf dem Paddock leicht mit Wasser oder einer harten Bürste reinigen. Für den optimalen Tragekomfort der Regendecke sorgen Bauchgurte, Verschlüsse im Brustbereich und eine Schweifreimen. Es ist aber auch wichtig die richtige Passform und Größe für sein Pferd zu finden, um höchsten Komfort zu gewährleisten und das Pferd in der täglichen Bewegung nicht einzuschränken. Hersteller diverser Marken bieten Regendecken  in verschiedenen Designs und zu unterschiedlichen Preisen an, sodass sich für jedes Pferd oder Pony die passende Decke finden lässt.

Regendecken für dein Pferd

Regendecken, Outdoordecken und Paddockdecken schützen das Pferd vor Wind und Wetter

Regendecken sind vor allem für Pferde nützlich, die tagsüber mehrere Stunden oder sogar den ganzen Tag draußen auf der Wiese oder dem Paddock verbringen. Gerade in den kalten Jahreszeiten regnet es dann des Öfteren und um empfindliche Pferde vor der kalten Nässe zu schützen, eignen sich wasserfeste Regendecken. Die nässebeständigen Pferdedecken sorgen durch hohe Funktionalität für optimalen Tragekomfort. Sie sind atmungsaktiv und sorgen dafür, dass zwar keine Nässe an den Pferdekörper kommt, transportieren aber gleichzeitig Schweiß des Pferde nach außen.

Outdoordecken sind zudem sehr belastbar durch ihr reißfestes Material, das in jeder Situation standhält. Diese Decken können im Grunde das ganze Jahr über verwendet werden. So eignen sie sich im Winter auch gut als Kombination zu einer normalen Winterdecke, die warm hält aber nicht wasserfest ist. In Herbst und Frühling werden Regendecken auch gerne als Übergangsdecke genutzt, da sie auch ohne Fütterung oder mit leichter Fleecefütterung einen wärmenden Effekt haben. Paddockdecken lassen sich durch ihr wasserabweisendes Material auch sehr leicht reinigen und vom Schmutz der Wiese oder des Paddocks befreien. Paddockecken sind anatomisch geformt und liegen in der richtigen Größe optimal am Pferdekörper an. Bauchgurte, Verschlüsse im Brustbereich und Schweifriemen sorgen für den richtigen Halt und verhindern ein unangenehmes Verrutschen der Pferdedecke. Es ist wichtig, die passende Größe und Passform der Decke für das Pferd zu finden, um den optimalen Tragekomfort zu gewährleisten und damit die Decke das Pferd im alltäglichen Bewegungsablauf nicht einschränkt. Hersteller diverser Marken bieten die unterschiedlichsten Regendecken an. So lässt sich zwischen verschiedenen Größen für Pony und Pferde wählen und auch in Sachen Optik und Design lassen die trendigen Regendecken von heute keine Wünsche offen.

Outdoordecken sind in allen Preissegmenten erhältlich, vor allem in den hochpreisigen Segmenten bieten viele Hersteller zahlreiche komfortable Extras an, die dem Pferd einen noch höheren Tragekomfort bieten und die Funktionalität einer Regendecke optimieren. Besonders beliebt sind Paddockdecken mit integrierter Abschwitzfunktion. Sie sind besonders praktisch zu Jahreszeiten, in der die Temperaturen schwanken können. So reguliert die Decke die unterschiedlichen Temperaturen und sorgt dafür, dass das Pferd nicht unter der Decke schwitzt und erspart dem Pferdebesitzer ein lästiges An-und Ausziehen der Pferdecke. In dem großen Sortiment an Regendecke für alle verschiedenen Größen und Rassen an Pferden lässt sich für jeden Vierbeiner das passende Produkt finden. Die unterschiedlichen Preissegmente kommen jedem Geldbeutel entgegen und trotzdem bieten alle Regendecken eine hohe Funktionalität und Qualität für das Wohlbefinden des Pferdes.

Regendecken, Outdoordecken und Paddockdecken schützen das Pferd vor Wind und Wetter Regendecken sind vor allem für Pferde nützlich, die tagsüber mehrere Stunden oder sogar den ganzen Tag... mehr erfahren »
Fenster schließen
Regendecken für dein Pferd

Regendecken, Outdoordecken und Paddockdecken schützen das Pferd vor Wind und Wetter

Regendecken sind vor allem für Pferde nützlich, die tagsüber mehrere Stunden oder sogar den ganzen Tag draußen auf der Wiese oder dem Paddock verbringen. Gerade in den kalten Jahreszeiten regnet es dann des Öfteren und um empfindliche Pferde vor der kalten Nässe zu schützen, eignen sich wasserfeste Regendecken. Die nässebeständigen Pferdedecken sorgen durch hohe Funktionalität für optimalen Tragekomfort. Sie sind atmungsaktiv und sorgen dafür, dass zwar keine Nässe an den Pferdekörper kommt, transportieren aber gleichzeitig Schweiß des Pferde nach außen.

Outdoordecken sind zudem sehr belastbar durch ihr reißfestes Material, das in jeder Situation standhält. Diese Decken können im Grunde das ganze Jahr über verwendet werden. So eignen sie sich im Winter auch gut als Kombination zu einer normalen Winterdecke, die warm hält aber nicht wasserfest ist. In Herbst und Frühling werden Regendecken auch gerne als Übergangsdecke genutzt, da sie auch ohne Fütterung oder mit leichter Fleecefütterung einen wärmenden Effekt haben. Paddockdecken lassen sich durch ihr wasserabweisendes Material auch sehr leicht reinigen und vom Schmutz der Wiese oder des Paddocks befreien. Paddockecken sind anatomisch geformt und liegen in der richtigen Größe optimal am Pferdekörper an. Bauchgurte, Verschlüsse im Brustbereich und Schweifriemen sorgen für den richtigen Halt und verhindern ein unangenehmes Verrutschen der Pferdedecke. Es ist wichtig, die passende Größe und Passform der Decke für das Pferd zu finden, um den optimalen Tragekomfort zu gewährleisten und damit die Decke das Pferd im alltäglichen Bewegungsablauf nicht einschränkt. Hersteller diverser Marken bieten die unterschiedlichsten Regendecken an. So lässt sich zwischen verschiedenen Größen für Pony und Pferde wählen und auch in Sachen Optik und Design lassen die trendigen Regendecken von heute keine Wünsche offen.

Outdoordecken sind in allen Preissegmenten erhältlich, vor allem in den hochpreisigen Segmenten bieten viele Hersteller zahlreiche komfortable Extras an, die dem Pferd einen noch höheren Tragekomfort bieten und die Funktionalität einer Regendecke optimieren. Besonders beliebt sind Paddockdecken mit integrierter Abschwitzfunktion. Sie sind besonders praktisch zu Jahreszeiten, in der die Temperaturen schwanken können. So reguliert die Decke die unterschiedlichen Temperaturen und sorgt dafür, dass das Pferd nicht unter der Decke schwitzt und erspart dem Pferdebesitzer ein lästiges An-und Ausziehen der Pferdecke. In dem großen Sortiment an Regendecke für alle verschiedenen Größen und Rassen an Pferden lässt sich für jeden Vierbeiner das passende Produkt finden. Die unterschiedlichen Preissegmente kommen jedem Geldbeutel entgegen und trotzdem bieten alle Regendecken eine hohe Funktionalität und Qualität für das Wohlbefinden des Pferdes.

Zuletzt angesehen