Wonach suchst du?

 
  • Kostenloser Versand ab 99 €
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Support
  • Trusted Shops zertifiziert
  • eKomi Produktbewertungen
  • aus 166 Bewertungen

Fesselkopfgamaschen für den Schutz rundum das Pferdebein

Fesselkopfgamaschen sind ein optimaler Beinschutz für Pferd und Pony und werden von Reitern und Reiterinnen aller Disziplinen gerne verwendet. Sie schützen das Pferdebein in den Bereichen Griffelbein und Fesselkopf und somit Sehnen und Bänder wie Bandagen, da sie um das gesamte Bein des Pferdes herum angelegt werden. Mit mehreren Klettverschlüssen werden sie fixiert und können optimal angepasst werden, sodass sie höchsten Tragekomfort bieten. Bestehend aus dem Material Neopren weisen sie eine sehr hohe Funktionalität auf und sind nebenbei leicht zu waschen und somit sehr pflegeleicht.

Fesselkopfgamaschen sind sowohl für die Vorderbeine als auch für die Hinterbeine des Pferdes in verschiedenen Größen passend für Pony, Vollblut, Warmblut bzw. Cob und Full erhältlich, sodass sich für jeden Vierbeiner das passende Produkt finden lässt. Hersteller verschiedener Preissegmente bieten Artikel im Bereich Pferdezubehör an und sorgen so für eine große Auswahl an Gamaschen. Um idealen Tragekomfort und Funktionalität zu gewährleisten, sollte darauf geachtet werden, Fesselkopfgamaschen korrekt am Pferdebein anzubringen und den Klett nicht zu eng oder zu locker zu fixieren.

Fesselkopfgamaschen

Beinschutz und Hufschutz – Fesselkopfgamaschen zum Schutz der Pferdebeine bei EQUIVA

Die Besonderheit bei Fesselkopfgamaschen liegt darin, dass diese aufgrund ihrer Form als Rundumschutz für den Teil des Pferdebeines dient, der auch durch Bandagen oder andere Arten von Gamaschen geschützt werden sollte. Fesselkopfgamaschen können in jeder Disziplin eingesetzt werden. Sie schützen den Fesselkopf und das Röhrbein des Pferdes. Bänder und Sehnen können somit ebenfalls verschont werden.

Verschiedene Varianten und Farben lassen sich Fesselkopfgamaschen neben der Rubrik Beinschutz auch oft einem modischen Hintergrund zuordnen. Fesselkopfgamaschen gibt es in allerlei angesagten Farben und können ideal mit weiterem Zubehör kombiniert werden. Wichtig beim Kauf ist die Verarbeitung des Materials, da die Gamasche eng am Pferdebein sitzen muss. Daher sollte beim Kauf einer Gamasche besonders auf die Größe geachtet werden, da durch eine zu enge oder zu weite Gamasche Probleme entstehen können. Die Fesselkopfgamasche wird zwischen Vorderfußwurzelgelenk und Fesselkopf (hier vorne) mit drei bis vier Klettverschlüssen befestigt. Die Klettverschlüsse sollten auf der Außenseite des Pferdebeins nicht zu locker und nicht zu fest sitzen, jedoch komplett am Klettverschluss haften. Die Enden der Klettverschlüsse sollten auf der Außenseite des Pferdebeins nach hinten zeigen. Damit die Klettverschlüsse lange haften können ist es wichtig, diese regelmäßig von Schmutz und Haaren zu befreien.

EQUIVA bietet verschiedene Marken für Fesselkopfgamaschen an. Von Veredus, Professionals Choice über GOLDHORSE und Gera – hier ist für jeden etwas dabei.

Beinschutz und Hufschutz – Fesselkopfgamaschen zum Schutz der Pferdebeine bei EQUIVA Die Besonderheit bei Fesselkopfgamaschen liegt darin, dass diese aufgrund ihrer Form als Rundumschutz für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fesselkopfgamaschen

Beinschutz und Hufschutz – Fesselkopfgamaschen zum Schutz der Pferdebeine bei EQUIVA

Die Besonderheit bei Fesselkopfgamaschen liegt darin, dass diese aufgrund ihrer Form als Rundumschutz für den Teil des Pferdebeines dient, der auch durch Bandagen oder andere Arten von Gamaschen geschützt werden sollte. Fesselkopfgamaschen können in jeder Disziplin eingesetzt werden. Sie schützen den Fesselkopf und das Röhrbein des Pferdes. Bänder und Sehnen können somit ebenfalls verschont werden.

Verschiedene Varianten und Farben lassen sich Fesselkopfgamaschen neben der Rubrik Beinschutz auch oft einem modischen Hintergrund zuordnen. Fesselkopfgamaschen gibt es in allerlei angesagten Farben und können ideal mit weiterem Zubehör kombiniert werden. Wichtig beim Kauf ist die Verarbeitung des Materials, da die Gamasche eng am Pferdebein sitzen muss. Daher sollte beim Kauf einer Gamasche besonders auf die Größe geachtet werden, da durch eine zu enge oder zu weite Gamasche Probleme entstehen können. Die Fesselkopfgamasche wird zwischen Vorderfußwurzelgelenk und Fesselkopf (hier vorne) mit drei bis vier Klettverschlüssen befestigt. Die Klettverschlüsse sollten auf der Außenseite des Pferdebeins nicht zu locker und nicht zu fest sitzen, jedoch komplett am Klettverschluss haften. Die Enden der Klettverschlüsse sollten auf der Außenseite des Pferdebeins nach hinten zeigen. Damit die Klettverschlüsse lange haften können ist es wichtig, diese regelmäßig von Schmutz und Haaren zu befreien.

EQUIVA bietet verschiedene Marken für Fesselkopfgamaschen an. Von Veredus, Professionals Choice über GOLDHORSE und Gera – hier ist für jeden etwas dabei.

Zuletzt angesehen