Infos zur Jugendförderung


Sponsoring von talentierten Nachwuchsreitern durch EQUIVA


Seit 2011 setzt sich EQUIVA aktiv für den Nachwuchs ein und hat ein eigenes Nachwuchschampionat für Dressur- und Springreiter in Rheinland, Westfalen und Niedersachsen ins Leben gerufen. Hier können Nachwuchstalente bis 16 Jahre, die über ein eigenes Pferd verfügen, teilnehmen und sich für die Unterstützung durch den Sponsor EQUIVA qualifizieren. Der Sieger oder die Siegerin gewinnt eine Ausstattung für Pferd und Reiter sowie monatliche Trainingseinheiten bei Olympiasiegerin Nicole Uphoff-Selke oder einem Lehrgang bei Holger Hetzel. „Was uns dabei von anderen Championaten unterscheidet, ist die Nähe und Fürsorge für die ausgewählten Reiter. Denn mit Nicole Uphoff-Selke und Holger Hetzel haben wir großartige Talentscouts für Dressur und Springen gewonnen, die ein großes Herz für junge Reiter haben und sich in der Jugendförderung aktiv einsetzen“, erklärt EQUIVA-Geschäftsführer Arno Dormann.


Nachwuchsförderung aus Überzeugung


Herzblut, Leidenschaft und Begeisterung – das sind die drei Eigenschaften, von denen sowohl Arno Dormann als auch Nicole Uphoff-Selke bei ihrem Engagement getrieben werden. Der EQUIVA-Geschäftsführer war früher selbst erfolgreicher Leistungssportler und weiß daher, worauf es ankommt und wie effektive Förderung aussehen muss. „Sportler und Trainer müssen zusammen passen – im Reitsport kommt außerdem ein dritter, wichtiger Faktor hinzu – da Pferd. „Harmonisieren diese drei Faktoren, dann sind das die besten Voraussetzungen für sportliche Erfolge.“ Nicole Uphoff-Selke ergänzt: „Natürlich muss auch das Verhältnis zu den Heimtrainern stimmen. Wir wollen ja nicht gegeneinander arbeiten, sondern uns ergänzen. Außerdem hängt gerade bei den Jugendlichen viel vom Einsatz der Eltern ab, das ist ganz klar.“ Dabei dienen nicht nur Semi-Finale und Finale zur Talentsichtung, sondern auch jedes Qualifikationsturnier. „Denn wer die Jugend fördert, sichert die Zukunft dieses schönen Sports“, so die beiden unisono.


Nachwüchse feiern große Erfolge dank des Sponsorings durch EQUIVA


Bestes Beispiel dafür, wie gut die Nachwuchsarbeit von EQUIVA und Nicole Uphoff-Selke funktioniert, sind zum Beispiel Ann-Kristin Arnold (RFV Vogtei Ruthe) oder Laura Betz (ZRFV Märkische Höhen). Beide Reiterinnen erhielten 2013 durch die Teilnahme am Nicole Uphoff Nachwuchschampionat Dressur (sponsored by EQUIVA) eine einjährige Förderung von Nicole Uphoff-Selke. Durch monatliche Trainingseinheiten, bei denen Nicole mit den Mädchen verschiedenen Lektionen durchgeht und dazu passende Hausaufgaben für ein kontinuierliches Training zu Hause aufgibt, konnten beide Mädchen bereits nach nur wenigen Monaten eine hervorragende Entwicklung vorweisen und sich damit ein 2. Förderjahr von EQUIVA sichern. Als Ergebnis weiterer Trainingseinheiten von Nicole Uphoff-Selke, konnten sowohl Ann-Kristin als auch Laura erste S-Prüfungen reiten. Mächtig stolz ist Ann-Kristin Arnold, die bereits nach einem Jahr auf den Deutschen Jugendmeisterschaften mit Hilfe von Nicole Uphoff-Selke den 9. Platz in der M Junioren Dressur belegte und 2015 auf den Hannoverschen Meisterschaften den Titel als neue Landesmeisterin 2015 in der Junioren Dressur erhielt.


Teilnahme & Ablauf der Sichtungen


Das Nachwuchschampionat Dressur, mit dem Namen „Nicole Uphoff Nachwuchschampionat Dressur powered by EQUIVA“, findet jedes Jahr in den Landesverbänden Rheinland, Westfalen und Niedersachsen statt. Die drei Landesverbände organisieren je Verband drei Qualifikationsturniere, in dem sich die besten 5 Reiter für das Semi-Finale qualifizieren. Teilnehmen können alle Verbandsmitglieder der Leistungsklassen 3, 4 und 5, die im laufenden Kalenderjahr nicht älter als 16 Jahre werden und ein eigenes Pferd besitzen. Nach den Qualifikationsprüfungen findet im Zuge der Landesmeisterschaften das Semi-Finale und Finale statt. Die Sieger/-innen der Finale erhalten automatisch eine Förderung von EQUIVA über einen Zeitraum von einem Jahr.