Dressur


EQUIVA unterstützt Dressur-Champions

Das EQUIVA Nachwuchs-Championat Dressur powered by Star-Equipe

Wer Talent im Viereck zeigt, kann jetzt ganz groß rauskommen. Und den Reitsport von seiner schönsten Seite erleben. Rheinische Meisterschaften, prominente Reiter, Trainingsstunden bei einer Olympiasiegerin – das alles rückt in greifbare Nähe. Denn der Sieger beim EQUIVA Nachwuchs-Championat Dressur powered bei Star-Equipe www.star-equipe.com wird für mindestens ein Jahr mit unserem Sponsorenvertrag gefördert. Reiter und Pferd profitieren dabei von unserer professionellen Ausstattung – und von den Trainingsstunden bei der vierfachen Olympiasiegerin Nicole Uphoff-Selke.

Weil wir die Jugendlichen gezielt auf ihrem Weg nach oben begleiten möchten, engagieren wir uns langfristig und unterstützen das Nachwuchs-Championat für die nächsten fünf Jahre. Und weil wir für Chancengleichheit sind, wird Nicole Uphoff-Selke auch unter den Nicht-Platzierten talentierte Reiter aussuchen, von denen ein bis zwei weitere Talente während eines Lehrgangs für das Förderprojekt von EQUIVA ausgewählt werden.

Teilnehmen dürfen Nachwuchsreiter der Leistungsklassen 4 und 5, die im laufenden Kalenderjahr nicht älter als 16 Jahre alt sind und ein Großpferd auf L-Niveau reiten. Insgesamt finden drei Qualifikationsturniere statt, bei denen sich jeweils fünf Reiter bei einer Dressurprüfung der Klasse L (RL 2) für das Semi-Finale qualifizieren, davon kommen die acht besten ins Finale. Semi-Finale und Finale finden im Rahmen der Landesmeisterschaften statt.


Aktuelle News im Überblick

EQUIVA Nachwuchschampionat 2014 im Rheinland – Die ersten Gewinner stehen fest


Im Rahmen der Rheinischen Meisterschaften, vom 26. – 29. Juni 2014, fand das erste Finale des diesjährigen EQUIVA Nachwuchschampionats statt. Die Teilnehmer, die sich zuvor in verschiedenen Sichtungsprüfungen für das Semi-Finale und Finale qualifiziert haben, starteten nun in einer Dressurprüfung der Klasse L. Mit ihrem Pferd Fylo Fax D konnte sich Celine-Chantal Wilberz gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen und siegte in der Prüfung mit einer Wertnote von 8,0. Damit profitiert sie ein Jahr lang von dem Reitsportsponsoring der Firma EQUIVA und sicherte sich einen Platz im EQUIVA Team 2014.

Der Reitsportausstatter setzt sich seit 2011 aktiv für die Nachwuchsförderung ein und unterstützt talentierte Junioren mit einem Reitsportsponsoring. Neben einer neuen Ausstattung für Reiter und Pferd profitieren die Jungen und Mädchen von regelmäßigem Unterricht bei Olympia-Siegerin Nicole Uphoff-Selke. Nach den Qualifikationen finden insgesamt drei Finale statt, bei denen es um das Reitsportsponsoring von EQUIVA geht. Neben dem Finale im Rheinland stehen die Entscheidungen für Westfalen und Niedersachsen noch aus. Im August stehen dann alle Mitglieder des diesjährigen EQUIVA Teams fest und die Talente dürfen von dem Engagement von EQUIVA in der Nachwuchsförderung im Reitsport profitieren.

erstellt am 8. Juli 2014

Nicole Oberberg siegte bei ihrer ersten Junioren-M* Dressurprüfung

EQUIVA Dressur-Gala, Schloss Wickrath | 03. - 04.03.2012

Ein kleiner "Leckerbissen" war an diesem Tag auch die Junioren-M*-Dressurprüfung, in der Nicole Oberberg/RTG Silberberghof und Sarah Gerlach/RSV Düsseldorf-Eller, die von Nicole Uphoff-Selke seit ihrem guten Abschneiden im EQUIVA-L-Dressur-Cup trainiert wurden, diese Prüfung gewannen bzw. den 5. Platz belegten. Hier zeigte sich wieder, dass die Jugendförderung von EQUIVA den richtigen Ansatz gefunden hat. Auf www.reittv.de findest Du noch weitere Infos zur Dressur-Gala.

Lightbox-Logo

erstellt am 5. März 2012

Olympiasiegerin stylt EQUIVA Dressurtalente

Ausstattung der Gewinnerinnen des Sichtungslehrgangs, EQUIVA Markt Krefeld | 13.09.2011

Davon werden unsere Dressurtalente noch lange schwärmen – denn wem hilft schon eine waschechte Olympiasiegerin in die Stiefel? Voller Vorfreude kamen die beiden Gewinnerinnen des EQUIVA Sichtungslehrgangs, Sarah Gerlach und Nicole Oberberg, in den EQUIVA Markt in Krefeld. Denn zum EQUIVA Sponsorenvertrag, den sie sich mit ihren hervorragenden Leistungen redlich verdient haben, gehört auch die professionelle Ausstattung für Pferd und Reiterin – mit ebenso professioneller Beratung von Olympiasiegerin Nicole Uphoff-Selke und EQUIVA Geschäftsführer Arno Dormann. Und so wurde fleißig an- und ausprobiert, bis sich die jungen Damen im kompletten Dressur-Dress bewundern konnten: mit CRYSTAL-Reithosen der Exklusivmarke EQUIVA DESIGN , Blusen und Softshelljacken von TOM TAILOR und den – dank Nicole Uphoff-Selke – optimal passenden Stiefeln der EQUIVA Exklusivmarke 4RIDERS. Und auch ihre Pferde Three-Stars Victor und Frantonio sind ihren Artgenossen modisch eine Pferdelänge voraus: mit trendigen, hochwertigen Abschwitzdecken, Ohrenhauben, Bandagen und Schabracken aus der EQUIVA COLLECTION COMPETITION.

ausstattung dressurtalente ausstattung dressurtalente ausstattung dressurtalente

erstellt am 14. September 2011

Zwei weitere Dressurtalente im EQUIVA Förderprogramm

Sichtungslehrgang Dressur, Reitanlage Cavalleria, Sonsbeck | 03.09.2011

Sie beeindruckten bereits bei den Qualifikationsturnieren – und wurden prompt mit einer Einladung zum Sichtungslehrgang bei Nicole Uphoff-Selke belohnt: Sarah Gerlach, Kristin Rittmann, Anna Rempt, Judith Kemper, Luna Allard und Nicole Oberberg. Denn das Besondere am EQUIVA Nachwuchs-Championat Dressur powered by Star-Equipe ist, dass die Jugendlichen hier durch Talent überzeugen können – und nicht nur durch perfekt abgerufene Lektionen. So bekamen neben der Siegerin Paulina Holzknecht zwei weitere Reiterinnen die Chance auf den begehrten Sponsorenvertrag mit EQUIVA, der neben der professionellen Ausstattung auch Trainingsstunden bei der Olympiasiegerin bietet. Kein Wunder, dass alle ihr Bestes gaben – schließlich wurden sie sowohl auf L- als auch auf M-Niveau begutachtet, um ihr reiterliches Potenzial besser einschätzen zu können. Doch die hohen Erwartungen von Olympiasiegerin Nicole Uphoff-Selke und EQUIVA Geschäftsführer Arno Dormann wurden nicht nur erfüllt, sondern sogar übertroffen. Alle Teilnehmerinnen präsentierten sich in so exzellenter Form, dass die Wahl schwer fiel. Letztendlich hatten Sarah Gerlach und Nicole Oberberg die Nase vorn – und den EQUIVA Sponsorenvertrag in der Tasche.

Lightbox-Logo Lightbox-Logo Lightbox-Logo Lightbox-Logo Lightbox-Logo

erstellt am 6. September 2011

Paulina Holzknecht ist die neue EQUIVA Nachwuchs-Championesse

Finale in Langenfeld, Rheinische Meisterschaften | 01.07. - 03.07.2011

An ihr kam keiner vorbei: Paulina Holzknecht, die neue Nachwuchs-Championesse der rheinischen Dressur-Junioren, zeigte mit ihrem Pferd Emilio beeindruckende Leistungen und dominierte die Konkurrenz bereits im Semi-Finale. Ihr Können wurde mit Gold belohnt – und mit dem heiß umkämpften EQUIVA Sponsorenvertrag. Die Silbermedaille gewann Sarah Gerlach auf Three-Stars Victor, und Bronze ging an Nicole Oberberg auf Frantonio. EQUIVA Geschäftsführer Arno Dormann und Olympiasiegerin Nicole Uphoff-Selke, die alle Prüfungen bis zum Finale begleiteten, gratulierten bei der Siegerehrung allen Platzierten und lobten die hohe Qualität der Darbietungen.

erstellt am 5. Juli 2011

Souveräner Sieg im EQUIVA Semi-Finale

Semi-Finale in Langenfeld, Rheinische Meisterschaften | 01.07. - 03.07.2011

Sie hat gut lachen – Paulina Holzknecht gewann auf Emilio die goldene Schleife. Doch auch die sieben Nachplatzierten strahlten, denn sie haben sich ebenfalls für das EQUIVA Finale qualifiziert. Platz zwei erritt Diana Mertens auf Nanning, Platz drei Anna-Franziska Franz auf Don Giovanni. Zwei Plätze wurden gleich zweimal vergeben: Den vierten Platz teilten sich Anna Rempt auf Askara und Kristin Rittmann auf Rossinio, den sechsten Platz Sarah Gerlach auf Three-Stars Victor und Nicole Oberberg auf Frantonio. Platz 8 ging an Leonie Ley auf Raymon K. Alle waren hochmotiviert, denn außer Nicole Uphoff-Selke und EQUIVA Geschäftsführer Arno Dormann suchten auch Landestrainer Wolfgang Winkelhues und Michael Faßbender nach Talenten – letztere für den Sichtungslehrgang zum Bundeschampionat.

erstellt am 5. Juli 2011

EQUIVA Semi-Finalisten stehen fest

3. Qualifikationsturnier in Xanten, RFV Xanten | 08.05.2011

Aller guten Dinge sind drei – beim dritten und letzten Qualifikationsturnier in Xanten wollte es der Nachwuchs wissen. Und so lagen die Noten der Spitzengruppe extrem eng beieinander. Anna Rempt siegte auf Askara mit 7,3, zweite wurde Ella Ophey auf Feivel mit 7,2, und den dritten Platz konnte sich Franziska Heyne auf Weltprinz mit 7,1 sichern. Gefreut haben sich aber auch Diana Mertens und Lisa Hüting, die auf ihren Pferden Nanning und Jule den vierten und fünften Platz erritten – schließlich dürfen auch sie im Semi-Finale bei den Rheinischen Meisterschaften starten. Eine zusätzliche Startgenehmigung erhielt Kristin Rittmann auf Rossinio. Olympiasiegerin Nicole Uphoff-Selke und EQUIVA Geschäftsführer Arno Dormann beglückwünschten alle Semi-Finalisten.

erstellt am 10. Mai 2011

Fünf weitere Talente starten im EQUIVA Semi-Finale

2. Qualifikationsturnier in Troisdorf, RFV Troisdorf | 29.04. - 01.05.2011

Die Talentsuche geht weiter: Beim zweiten Qualifikationsturnier in Troisdorf siegte Nicole Oberberg auf Frantonio. Sie überzeugte die Richter durch sehr guten Sitz und sichere Einwirkungen. Zweite wurde Anne Viktoria Schröder auf Choccochino, und Leonie Ley erritt auf Raymon K den dritten Platz. Zum ersten Mal mit ihren Großpferden Finn und Botticelli starteten die viertplatzierte Hannah Jonas und die fünftplatzierte Linda Weiß – und wurden prompt mit einem Ticket fürs Semi-Finale belohnt! Außerdem lernten sie noch eine waschechte Olympiasiegerin kennen, denn Nicole Uphoff-Selke und EQUIVA Geschäftsführer Arno Dormann gratulierten allen Platzierten persönlich.


erstellt am 3. Mai 2011

EQUIVA ermittelt die ersten Semi-Finalisten

1. Qualifikationsturnier in Mettmann, RFV Velbert-Heiligenhaus | 16. - 17.04.2011

Die erste Siegerin steht fest: Beim Qualifikationsturnier in Mettmann ließ Hannah von Wallwitz mit ihrer Stute Donna Prada die Konkurrenz hinter sich. Doch es bleibt weiter spannend. Denn auch die Zweit- bis Fünftplatzierten kämpfen im Semi-Finale weiter um den Sieg – und den EQUIVA Sponsorenvertrag: Paulina Holzknecht auf Emilio (Platz 2), Anna-Franziska Franz auf Florentina (Platz 3), Sarah Gerlach auf Three-Stars Victor (Platz 4) und Luna Allard auf Romeo (Platz 5). Mit den Platzierten freuten sich Nicole Uphoff-Selke und EQUIVA Geschäftsführer Arno Dormann, die ihnen persönlich gratulierten.

erstellt am 18. April 2011

Nicole Oberberg & Sarah Gerlach im Training mit Nicole Uphoff Selke

Persönliche Trainingstunden, Pferde Aktivstall Cavellaria, Sonsbeck | 07.01.2011

Diese beiden Gewinnerinnen haben es sich reichlich verdient! Sie sind die Gewinner des EQUIVA Nachwuchs-Championat Dressur und hatten die große Chance zusammen mit der vierfachen Olympiasiegerin Nicole Uphoff-Selke persönliche Trainingsstunden zu genießen. Mehr zu den Dressur-Talenten und ihren Trainingsstunden erfährst Du unter den unten stehenden Links:

» zum Video - Nicole Oberberg im Training
» zum Video - Sarah Gerlach im Training

erstellt am 7. Januar 2011