St. Hippolyt EquiLac Pellets

Sack
25KG
Produkt-Nr.: 50174317
Sofort versandfertig
Lieferzeit 1-2 Werktage

21,10 €

0,84 € pro 1 kg

Handlingkosten: €1.99 mehr Infos

Die ausgewählte Menge ist aktuell nicht verfügbar!
Verfügbarkeit in deinem EQUIVA Markt
Du hast noch keinen Markt gewählt

  • pelletiert
  • Zur Beifütterung für Zuchtstuten ab dem achten Trächtigkeitsmonat, als Ergänzung zu Raufutter und / oder Weidegras, bei Bedarf mit Hafer kombinierbar
  • Mit hydrothermisch aufgeschlossenem Getreide, ausgewogenes Eiweiß-/Energieverhältnis, mäßig erhöhter, aber besonders hochwertiger Eiweißgehalt, reich an essentiellen Aminosäuren, mikronährstoffreich, bedarfsoptimiertes Verhältnis der Spurenelemente untere
  • Unterstützt optimal Trächtigkeit, Fohlenentwicklung und Milchleistung
  • 12,0% Rohprotein, 13,0% Rohfaser, 6,0% Rohfett, 9,6% Rohasche, 94 g/kg verdauliches Rohprotein, 12,5 MJ/kg verdauliche Energie, 1,6% Calcium, 0,5% Phosphor, 0,4% Magnesium, 0,5% Natrium, 0,6% Lysin, 0,3% Methionin
  • 22.000 IE Vitamin A, 2.500 IE Vitamin D3, 320 mg Vitamin E, 13 mg Vitamin B1, 13 mg Vitamin B2, 7 mg Vitamin B6, 50 mcg Vitamin B12, 270 mcg Biotin, 50 mg Nicotinsäure, 7 mg Folsäure, 26 mg Pantothensäure, 230 mg Cholinchlorid, 150 mg Eisen, 200 mg Zink, 130 mg Mangan, 50 mg Kupfer, 2,0 mg Jod, 5,0 mg Kobalt, 0,6 mg Selen
  • ADMR-konform gemäß FN-ADMR vom 28.04.2011

Zusammensetzung

Gerstenflocken, Maiskeime, Luzernehäcksel, Haferschälkleie, Gerstenkeime, Maisflocken, 6,6% Ölsaatenmischung (Lein, Sonnenblumen,Fenchelsamen, Schwarzkümmelsamen), Weizenkleie, Zuckerrübenschnitzel, Apfeltrester, 2,8% Kräuter (Pfefferminze, Koriander,Hibiskus, Anissamen), 2% Haferflocken, Apfelsirup, Grashäcksel warmluftgetrocknet, Seealgenmehl, Erbsenprotein, Salz, Seealgenkalk, 0,8% Ölmischung (Lein-/ Sonnenblumen-/ Maiskeim-/ Rapsöl), Bierhefe,Karotten Dicalciumphosphat, Magnesiumacetat, L-Lysin, DL-Methionin

Fütterungsempfehlung

Als Ergänzung zur üblichen Grundfutterversorgung (Raufutter und / oder Weidegras): Ab dem 8. Trächtigkeitsmonat: die bisherige Kraftfuttermenge langsam ersetzen, 9. – 11. Trächtigkeitsmonat: ca. 400 – 500 g / 100 kg Körpergewicht / Tag, vom 1. – 3. Laktationsmonat: auf bis zu 600 g / 100 kg Körpergewicht / Tag steigern, ab dem 5. Laktationsmonat langsam wieder schrittweise reduzieren, auf das übliche Kraftfutter wechseln und dann absetzen, bei schwer- bzw. leichtfuttrigen Pferden die Ration um 10 – 15% nach oben bzw. unten anpassen, Hafer kann bei Bedarf zusätzlich gefüttert werden, bei Spezialrassen, Ponies und guten Futterverwertern als Alleinkraftfutter verwenden

Anwendung

Gesamtmenge auf mehrere Rationen aufteilen

Für dieses Produkt sind bisher keine Kundenmeinungen abgegeben worden.