Endlich August! Das bedeutet: Raus aufs Stoppelfeld! Was gibt es schöneres, als im späten Sommer über weite Felder zu galoppieren und sich mal ganz frei zu fühlen? Zudem bietet ein Stoppelfeld abwechslungsreiche Bedingungen für ein etwas anderes Training. Aber egal, ob Freizeitreiter oder Turniersportler, eine Runde auf dem Stoppelfeld bringt Reiter und Pferd vor allem viel Spaß. Trotzdem gibt es ein paar Dinge zu beachten, bevor man sich das erste Mal raus aufs Feld wagt!
Auch für Pferde können heiße Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit und die pralle Sonne gefährlich werden! Vor allem alte und kränkliche Pferde können schnell Kreislaufbeschwerden bekommen und es kann sogar ein Hitzschlag auftreten. Folgende Symptome können auf einen Hitzschlag hindeuten und sollten in jedem Fall ernst genommen werden...