Um an einem Reitturnier teilnehmen zu können, gilt es auch die Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO) oder die Wettbewerbs-Ordnung (WBO) zu beachten, die ein bestimmtes Erscheinungsbild des Pferdes und des Reiters vorschreibt.
Im Leben eines Reiters gibt es eigentlich fast nichts Wichtigeres als Reitunterricht. Egal ob Turniersportler oder Freizeitreiter gleich welcher Disziplin, im Reiten lernt man einfach nie aus. Selbst die Profis arbeiten regelmäßig mit Trainern zusammen. Und wessen Karriere im Sattel hat schon nicht auf einem kleinen Pony aus dem Schulbetrieb begonnen? Daher wird auch jeder Reiter ein paar der folgenden Sätze kennen, von denen wir uns sicher sind, dass sie jeder Reitschüler schon des Öfteren gehört hat.