Reiter sind ja schon etwas Besonderes, zumindest aus der Sicht von Nicht-Reitern. Turnierreiter sind aber noch mal eine ganz eigene Spezies! Wir verraten, woran du einen echten Turnierreiter erkennst ;-)
Ein Pferd sollte ständig und uneingeschränkt Zugang zu frischem und sauberem Wasser haben. Ein Großpferd von ca. 600 kg bei leichter Arbeit nimmt täglich ungefähr 30 Liter Wasser zu sich. Bei starker Arbeit, z.B. bei Sportpferden, kann der Wasserbedarf auf 50 Liter oder mehr ansteigen.

Leas Tagebuch TEIL 6

Hallo ihr Lieben ! Wie ich schon in meinem letzten Blogeintrag geschrieben hatte, geht es heute um die Arbeitsphase meiner beiden Pferde.