• Kostenloser Versand ab 99 €
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Support
  • Trusted Shops zertifiziert
  • eKomi Produktbewertungen
  • aus 1028 Bewertungen

EQUIVA Produkttest: Schabracke „Airflow“ von 4HORSES

Wir testen für euch die neuesten und angesagtesten Produkte rund um Pferd und Reiter! Heute im EQUIVA Produkttest: Die limitierte Dressur- und Springschabracke „Airflow“ der Marke 4HORSES

Die Schabracke „Airflow“ in wenigen Fakten: 

  • Größen: Warmblut für Dressur und Springen
  • Farben: Grau, Navy, Schwarz 
  • Dreifarbig abgesetzte Biese 
  • 100% atmungsaktiv 
  • Gurt- und Sattelstrupfenbefestigung 
  • Preis: 19,95€

Das Design 

Optisch überzeugt die Schabracke „Airflow“ auf jeden Fall. Sie ist in drei verschiedenen Farben erhältlich: Grau, Schwarz und Navy. Alle Farben sind sehr gedeckt und elegant und stehen quasi jeder Fellfarbe gut. Durch die dreifarbig abgesetzte Biese und die ebenfalls dreifarbigen Gurt- und Sattelstrupfenbefestigungen wirkt die Schabracke sehr sportlich und setzt sich auffällig von dunklen Fellfarben ab. Außerdem hat die „Airflow“ eine ausgefallene, moderne Steppung. 

Schabracke Airflow

Das Material 

Das Besondere an der Schabracke „Airflow“ ist das durchdachte Material und das Multi Comfort Layer-System, das insgesamt aus vier Schichten besteht: Die Oberfläche bildet ein farbtreues und abriebfestes Textilgewebe, darunter befindet sich zunächst ein High-Density Schaum zur Stoßdämpfung und Formbeständigkeit. Die zwei unteren Schichten, eine feuchtigkeitsregulierende Fiber-Membran und ein atmungsaktives Mesh-Gewebe regulieren die Schweißbildung und Feuchtigkeit unter der Schabracke. Dadurch ist die die Decke super atmungsaktiv und sorgt dafür, dass das Pferd auch nach einem anstrengenden Training nicht übermäßig unter der Schabracke schwitzt und sich die Hitze dort auch nicht stauen kann. Nach dem Reiten schwitzt das Pferd außerdem sehr schnell unter der Schabracke ab und die Feuchtigkeit wird nach Außen transportiert. Zudem ist die Schabracke super leicht und trotzdem formstabil.  

Schabracke Airflow

Die Passform

Wichtig ist bei einer Schabracke, dass sie unter dem Sattel perfekt sitzt, keine Falten wirft und nicht am Widerrist drückt. Außerdem darf sie beim Reiten nicht verrutschen. Das alles ist bei der „Airflow“ definitiv gegeben. Die Schabracke passt sich dem Pferderücken perfekt an, ohne am Widerrist aufzuliegen. Durch den anatomischen Schnitt und die Gurt- sowie Sattelstrupfenbefestigungen bleibt die Schabracke das ganze Training über an Ort und Stelle, wirft keine Falten und scheuert nirgendwo. 

Schabracke Airflow

Gesamteindruck nach dem Test

Die „Airflow“ Schabracke hat überzeugt. Während des Reitens ist sie nicht verrutscht und saß perfekt unter dem Sattel. Sie war schnell und einfach am Sattel zu befestigen und hat keinerlei Falten geworfen. Auch wenn das Pferd geschwitzt hat, ist das Fell unter der Schabracke nach dem Training schnell getrocknet. Auch die Schabracke selbst ist trotz Schweiß schnell wieder abgetrocknet und hatte keine Schweißränder. Dazu kommt, dass die Schabracke für ihre Funktionalität super günstig ist und ein top Preis-Leistungsverhältnis vorweist. 

Schabracke Airflow

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.