Leas Tagebuch TEIL 13

Hallo ihr Lieben, heute geht es in diesem Blogeintrag um meine erste Trainingsstunde bei Nicole.

Da ja auf den Turnieren die EQUIVA Nachwuchschampionat-Sieger herausgesucht werden, musste ich letztens noch darüber nachdenken, wie es für mich selbst war, vor Nicole zu reiten und wie die Reiter sich in diesem Jahr gefühlt haben könnten. :D

Zu dem ersten Trainingstag muss man sagen, dass ich gerade 11 und Oni 6 Jahre jung waren und wir beide erst vor ein paar Monaten zusammengefunden hatten.

Ich weiß noch ganz genau, das mir jemand den Tipp gab, dass Nicole einen bestimmten Fußballverein mag und ich mich dann dazu entschloss, Oni komplett schwarz/gelb einzukleiden :D Natürlich habe ich gehofft, dass das Outfit uns noch einmal richtig Glück bringt und wir damit umso besser reiten. Als Nicole schließlich bei uns am Stall ankam, war ich noch nie SO aufgeregt. Ich habe mir im Vorfeld sehr viele Gedanken darüber gemacht, wie es sein wird vor so einer erfolgreichen Reiterin selber im Sattel zu sitzen... Wie sie uns beide finden wird??... Ob ich ihren Anforderungen gerecht werden kann??... Ob wir gut genug sind, und allen voran, wie sie das Outfit findet??... :D

Im Endeffekt habe ich mir viel zu viele Gedanken gemacht. Nicole hat sich super auf uns eingestellt, hat mich auf Probleme aufmerksam gemacht und mich die ganze Zeit über ermutigt, womit sie mir ein tolles Gefühl auf Oni gab. Aber, wir mussten auch richtig schwitzen! Vor allem ich. :D Das hatte zur Folge, dass ich nach dem Training so fertig wie noch nie war... Bis heute hat sich das auch nicht geändert ;D

Was mir aber schon damals sehr gefiel war, dass Nicole wirklich jede ach so kleine Kleinigkeit ins Auge springt und sie sofort mit Plan A, B, C und sogar noch mit D um die Ecke kommt, damit das geforderte auch gezeigt werden kann.

Am Ende der Stunde hatte ich mich wirklich über das Lob von ihr mehr als gefreut, aber das Highlight war, dass sie sich über die Farbkombination von Onis Outfit freute und es ihr sehr gefiel.

Also, ich kann mich noch sehr gut an meine flatternden Nerven erinnern, die ich vor der Unterrichtsstunde hatte- ABER genauso gut kann ich mich an ein Reitgefühl erinnern, was mir einfach keiner so gut vermitteln konnte, wie sie es kann.

Ich schätze mich wirklich glücklich, Nicole jetzt schon über 6 Jahre an meiner Seite zu haben!

EureLeaUnterschrift_SW

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.