• Kostenloser Versand ab 99 €
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Support
  • Trusted Shops zertifiziert
  • eKomi Produktbewertungen
  • aus 1058 Bewertungen

Leas Tagebuch Teil 25 - Leas Wintertipps

Hallo ihr Lieben!

Heute geht es mit einem neuen Blogeintrag weiter :) Ich werde euch erzählen, wie ich so durch den Winter komme und was meine Tipps für euch sind :)

Also, zum Thema, was trage ich? 

Ich ziehe mich im wirklich kalten Winter immer im „Zwiebel-Look“ an. Das heißt, ein T-Shirt, ein Pulli, ein Schal, eine Strickjacke und noch einen Mantel. Dazu habe ich eine Strumpfhose an und natürlich die Reithose- dennoch keine Thermo-Reithose. Damit komme ich nicht wirklich gut klar :D  Dafür habe ich ja die Strumpfhose ;)

Wenn mir dann endlich beim Reiten wieder warm wird, kommt alles Lage für Lage wieder ab und nach dem Reiten alles wieder Lage für Lage drauf :D

Für die Füße habe ich Boots die ich gerne trage, da sie wirklich warm halten UND Fuß-Wärmer!

Und das Beste, die Fuß-Wärmer kann ich auch beim Reiten tragen, da sie so schön dünn und passend sind, dass sie kaum bis gar keinen Platz einnehmen. Die passen wirklich in jeden Stiefel!

Noch ein Tipp sind dünne Stirnbänder, die man unter der Kappe tragen könnte, wenn man immer kalte Ohren beim Reiten bekommt :)

Die Handschuhe, die ich trage, sind die Roeckl Winterhandschuhe. 

Mit diesen Handschuhen habe ich immer schon gute Erfahrungen gemacht und daher dürfen sie bei einem kalten Winter nicht fehlen!!

Wenn ich nicht meine Kappe aufhabe, trage ich entweder ein Stirnband odeeeeer eine Mütze. Beide Artikel durfte ich euch bereits in einem vorherigen Blogeintrag vorstellen... Also, guckt nochmal rein ;)

So, ich hoffe ich konnte euch ein paar Anregungen und Tipps geben, damit ihr auch gut gerüstet durch den Winter kommt! 

EureLeaUnterschrift_SW

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.