Die Pferdepflege ist sehr wichtig. Sie dient nicht nur der Sauberkeit, sondern auch der Gesundheit des Pferdes. Beim Putzen des Fells werden Haut und Muskeln wohltuend massiert und die Durchblutung angeregt. Außerdem fördert die intensive Pflege die Bindung zwischen Reiter und Pferd. Die Fellreinigung ist besonders vor dem Reiten sehr wichtig, damit Dreck oder Knötchen im Fell im Bereich der Sattel- und Trensenlage oder unter Bandagen und Gamaschen nicht scheuern und so wunde Stellen verursachen. Auch die Hufe sollten täglich und vor jedem Reiten gesäubert werden, damit keine Steinchen oder ähnliches im Huf drücken.
Trendfarbe Lila, beerige Töne und frische Akzente in Pink – mit diesem EQUIVA Look bist du perfekt gestylt für deinen Tag im Stall und überzeugst mit angesagten Fashion-Highlights diesen Frühjahrs/Sommers.
Jeden Herbst und jeden Frühling steht er an: der Fellwechsel! Wenn es kälter bzw. wärmer wird passen sich die Pferde mit Hilfe ihres Felles an die veränderten Temperaturen an. Als natürlicher Rhythmus wird im Frühjahr das Winterfell durch Sommerfell ausgetauscht.