Wonach suchst du?

 
  • Kostenloser Versand ab 99 €
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Support
  • Trusted Shops zertifiziert
  • eKomi Produktbewertungen
  • aus 347 Bewertungen

Leas Tagebuch TEIL 17

Hallo ihr Lieben!
Eigentlich sollte es hier ja mit der Zeit nach der Pony FEI weitergehen...Letzten Sonntag hatten wir aber ein Event, von welchem ich euch gerne erzählen wollte. Also gibt es heute mal etwas „Aktuelles“ ;)
Um die Beine des Pferdes zu schützen gibt es mittlerweile viele verschiedene Varianten. Wann der Schutz der empfindlichen Pferdebeine sinnvoll ist und mit welchen Gamaschen oder Bandagen der optimale Schutz gewährleistet wird, muss jeder Pferdebesitzer selbst entscheiden. Wir haben die gängigsten Artikel rund um den Schutz der Pferdebeine zusammengestellt und verglichen.

EQUIVA Dressurteam 2017/2018

Die finalen Prüfungen des Nicole Uphoff Nachwuchschampionats Dressur powered by EQUIVA in Westfalen, Hannover und im Rheinland sind gelaufen, Nicole hat ihre neuen Schützlinge ausgewählt und so steht das EQUIVA Dressurteam 2017/2018 nun fest.

Leas Tagebuch TEIL 16

Hallo ihr Lieben!
Heute geht es mit dem Verlauf des Stützpunkttrainings und der Saison der Ponyzeit weiter :)
Bevor Oni und ich das erste Mal bei Frau Endres ritten, besprachen wir zunächst unseren momentanen Trainingsplan und Verlauf, um uns so ein bisschen aufeinander abzustimmen.

Leas Tagebuch TEIL 15

Hallo ihr Lieben! –Weiter geht’s mit der Polyzeit :) Nach den westfälischen Meisterschaften folgte der K+K Cup !! Ja, ich konnte es auch zunächst nicht glauben... Oni und ich... in Münster... der K+K Cup !
Wie man sich bettet, so liegt man. Das gilt auch für Pferde und ihre Box. Die Einstreu in Form von Stroh, Span, Leinstroh oder anderen Materialien ist das Bett des Pferds. Vor allem Pferde, die größtenteils in Boxenhaltung leben, sind ständig in Kontakt mit der Einstreu der Pferdebox und nehmen in Form von Heu auch Teile ihre Nahrung vom Boden aus auf.

Leas Tagebuch TEIL 14

Hallo ihr Lieben ! Leider habe ich es nicht geschafft, für Mittwoch einen neuen Blogeintag zu schreiben, da ich sehr mit der Vorbereitung für die theoretische Prüfung für meinen Führerschein beschäftigt war. Jetzt, da ich das schon mal hinter mir habe, geht es auch wie gewohnt mit dem Blog weiter :)
Ein Jahr lang wurden die jungen Talenten, die sich im Rahmen des Nicole Uphoff Nachwuchschampionats Dressur powered by EQUIVA für ein Sponsoring qualifizierten, nun von EQUIVA und Nicole Uphoff-Selke persönlich gefördert. Alle haben zusammen mit ihren Pferden große Fortschritte gemacht, viel dazu gelernt und sicher auch einiges erlebt.
Am letzten Maiwochenende fand im Rahmen des Reitturniers in Hamm-Rhynern eine weitere Qualifikation für das Nicole Uphoff Nachwuchschampionat powered by EQUIVA statt. 28 Reiter und Reiterinnen nutzen diese Chance um sich für die Westfälischen Meisterschaften im Dressurreiten 2017 qualifizieren zu können, bei dem zunächst in einem Semi-Finale die Finalteilnehmer für das Nachwuchschampionat in Westfalen ermittelt werden.
Pferdeleute sind eine Sache für sich. Nicht umsonst kursieren unter Nicht-Reitern immer die wildesten Mythen und Gerüchte um pferdeverrückte Menschen. Es ist nun mal einfach so, dass Pferdemenschen bestimmte Eigenarten aber auch Besonderheiten haben.

Leas Tagebuch TEIL 13

Hallo ihr Lieben, heute geht es in diesem Blogeintrag um meine erste Trainingsstunde bei Nicole. Da ja auf den Turnieren die EQUIVA Nachwuchschampionat-Sieger herausgesucht werden, musste ich letztens noch darüber nachdenken, wie es für mich selbst war, vor Nicole zu reiten und wie die Reiter sich in diesem Jahr gefühlt haben könnten. :D