Wonach suchst du?

 
  • Kostenloser Versand ab 99 €
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Support
  • Trusted Shops zertifiziert
  • eKomi Produktbewertungen
  • aus 347 Bewertungen
Ist das Fohlen erst einmal auf der Welt und Mutter und Kind wohlauf, gibt es noch einige, unter anderem formelle, Dinge zu erledigen. Das Fohlen muss angemeldet und registriert werden, außerdem kann es auf einer Fohlenschau des Zuchtverbandes vorgestellt werden.
Ihr erwartet ein Fohlen oder der Nachwuchs ist sogar schon auf der Welt und euch fehlt noch der passende Name? Wir haben nach den beliebtesten Pferdenamen von A-Z gefragt und diese Liste aus allen Vorschlägen für euch zusammengestellt!
Mitte März fand im Rahmen des Fröndenberger Hallenturniers 2017 die erste Sichtungsprüfung für das Westfälische Nicole Uphoff Nachwuchschampionat Dressur 2017 powered by EQUIVA statt.

Checkliste Fohlengeburt

Die Fohlenzeit ist schon im vollen Gange, viele kleine Vierbeiner sind vielleicht sogar schon geboren. Die meisten Fohlen kommen im April zur Welt, manche aber sogar schon im Februar oder auch erst im Mai oder Juni. Das kommt ganz auf das Deckdatum der Mutterstute an.
Am Wochenende vom 03. bis zum 05. März 2017 fand im Rahmen des Reitturniers des RFV Springe die erste Qualifikation für das Nicole Uphoff Nachwuchschampionat powered by EQUIVA des Pferdesportverbandes Hannover e.V. statt. Hier sammelten die Teilnehmer wichtige Punkte für das Semi-Finale in Hannover Mitte Juli, an dem die 5 bestplatzierten Teilnehmer aller Qualifikationen teilnehmen dürfen und um die begehrten Plätze im Finale kämpfen.
Reiter sind ja schon manchmal eine Sache für sich, aber wer denkt, dass alle Reiter gleich seien, der hat sich noch nie über die Unterschiede zwischen Dressur-und Springreitern Gedanken gemacht. Und Dressur- und Springreiter selber ziehen da wohl eine ganz klare Grenze.
Stabilität und Sicherheit sind das A und O bei der Einzäunung einer Weidefläche. Der Weidezaun muss ausreichend hoch und sichtbar sein und einen bestimmten Abschreckungseffekt auf die Pferde haben. Außerdem spielen die Langlebigkeit und natürlich auch die Kosten der Errichtung und des Unterhalts bei der Wahl der Umzäunung eine wichtige Rolle.
Steigbügel gehören heutzutage für fast jeden Reiter zur täglichen Ausrüstung. Ob Springen, Dressur, Vielseitigkeit, Western oder Freizeitreiten – Steigbügel werden immer benutzt und geben dem Reiter ein Gefühl der Sicherheit aber auch Gleichgewicht und sollen zu einem korrekten Sitz verhelfen.